Institut für Harfe, Klang und Heilung

 

Herzlich Willkommen beim Institut für Harfe, Klang und Heilung

Hier finden Sie unsere aktuellen  Neuigkeiten und Termine:

 

Am Samstag den 28. Mai 2016 wurde auf SAT.1 Bayern ein Beitrag über unsere Arbeit gesendet.
Zum Video gehts hier

 

eine Produktion des Evangelischen Fernsehens München efs

10./11. September 2016 :   Die Kraft der Mantren  

Ort:         München

Leitung:  Uschi Laar

 

Mantren sind heilige Gesänge, die uns bei richtiger Anwendung helfen können, unsere innere Mitte, das Heiligtum unseres  Seins zu zu erfahren und zu beleben. Jedes Mantra evoziert ein anderes Kraft- und Bewusstseinsfeld, das durch wiederholtes Rezitieren  sich mehr und mehr entfalten und auf den Menschen übertragen kann.  

Mantren sind an keine Religion gebunden und können von jedem erlernt werden. An diesem Wochenende wollen wir die verschiedenen Kraftfelder der jeweiligen Mantren erfahren und ihre Hintergründe kennenlernen.

 

Harfenspieler oder andere Instrumentalisten unter den Teilnehmern  können gerne ihre Instrumente mitbringen, ist aber nicht erforderlich. Passende Begleittechniken werden gezeigt.

 

Kosten : 185   / 160   (ermäßigt)

Samstag: 10:00 -18:00 Uhr

Sonntag: 10:00- 15:00 Uhr

 

 

 

 

 

Intuitionsschulung 16.-18. September 2016 in Ruhpolding

 

Unsere Intuition ist ein wichtiges Instrument, um in den vielfachen  Situationen des Lebens  schnell und zuverlässig die für uns stimmigen Entscheidungen zu treffen, oder im richtigen Masse die Verantwortung für unser Tun und Handeln zu übernehmen.

Auch  in den helfenden Berufen kann eine gut geschulte Intuition viel Segen für sich Selbst und die Mitmenschen bringen.

In diesem Seminar werden wir mit verschiedenen gezielten mentalen Techniken sowie körperbezogener Arbeit unsere intuitive Wahrnehmung schulen. 

Durch Partnerübungen,  und unter Supervision, lernen wir unserer Intuition zu vertrauen und üben vor allem wie man sie von der Phantasie unterscheiden kann.

Weiteres Thema des Seminars ist, wie wir das Gelernte bewusst im Alltag umsetzen können.

Respekt und Achtsamkeit für unser Gegenüber, sowie auch für uns selbst ist Grundvoraussetzung in diesem Kurs. Diese Technik wird als Hilfestellung für uns selbst, als auch  zum Dienst am Anderen gelehrt.

 

Beginn:          Freitg 18:00 Uhr

Ende:           Sonntag 14:00 Uhr

Seminarkosten: 285,00 € /ermäßigt 235,00 €